Köpenicker Alt-Stadt-Spiel

Die Jagd nach der Stadtkasse - vorbei an den 7 Köpenicker Weltwundern

Spielverpackung BeutelDas Würfelspiel für zwei bis sechs Spieler lädt die ganze Familie zu einem Spaziergang durch die historische alte Stadt-Insel Köpenick ein. Dabei kann es passieren, dass aus dem Spaziergang auf dem Spielbrett eine eilige Jagd wird. Denn jeder begehrt die Stadtkasse, die sich gerade jener legendäre Hauptmann von Köpenick unter den Nagel reißen will. Bis die Gelegenheit kommt, Stadtkassenbesitzer zu werden, begegnen die Spieler einigen historischen Personen und Gebäuden, die gemeinhin als "die 7 Köpenicker Weltwunder" bezeichnet werden. So wartet beispielsweise der Schulmeister Dummer auf seinem Ereignisfeld mit einem Mathequartett auf die vorbeiziehenden Spieler. Auch die anderen sechs Weltwunder, sowie alte und neue Köpenicker Traditionen warten mit einer kleinen Spielregelgeschichte auf. Alles in allem bietet das KöpenickerAlt-Stadt-Spiel ein regionales, amüsantes Altstadterlebnis mit ausreichend Spielspannung.

Durchgehend in Handarbeit gefertigt, ist jedes Spiel ein Unikat. [» Spielbrett Ansicht 280 kb]

Zum Spiel gehören: Der Spielbeutel. Er symbolisiert die Traditionen Köpenicks als ehemaliges Fischerdorf und spätere „Waschküche Berlins“ mit vielen Wäschereien.
1 Spielbrett 59 x 42 cm, 1 Holzwürfel, 6 Spielfiguren, 1 Stadtkasse, 1 Satz Mathekarten in Quartettstärke, 1 Heft mit Spielanleitung und Informationen zu den wahren Legenden Alt-Köpenicks.

Spielfiguren und ZubehörSpielanleitungMathekarten

© bei Netz-Eule.de | Kontakt: